Für Arbeitnehmer

Im Arbeitsrecht für Ihre Ansprüche da

Als Spezialist für Arbeitsrecht begleitet Sie Herr Rechtsanwalt Kai Dumslaff mit Fachwissen, Einfühlungsvermögen und Verhandlungsgeschick.

Am Beginn jeder Mandatsübernahme steht zunächst ein ausführliches Gespräch, um alle Details Ihres Anliegens kennenzulernen und zu verstehen. Darauf aufbauend planen wir das weitere Vorgehen und raten im Zweifelsfall – falls wir keine Erfolgsaussichten sehen – auch von kostenintensiven Schritten ab.

Außergerichtliche und gerichtliche Vertretung

Zunächst versuchen wir, Ihren Anspruch außergerichtlich zu verwirklichen, beispielsweise mit einem klärenden Gespräch mit der Gegenseite oder einer gütlichen Einigung. Sollte es zu einer gerichtlichen Geltendmachung Ihrer Rechte kommen, können Sie auf unseren reichen Erfahrungsschatz mit den Arbeitsgerichten und Institutionen über alle Instanzen in der Region Koblenz sowie bundesweit vertrauen.

An erster Stelle steht für uns der Mensch, der Hilfe braucht. Deshalb haben wir uns ganz bewusst dafür entschieden, Mandate von Arbeitgebern, Betriebsräten und Arbeitnehmern anzunehmen. Zudem wissen wir nur so wie die Gegenseite „tickt“ und können zeitnah Lösungen entwickeln, die für alle Seiten akzeptabel sind und kostenintensive Prozesse vermeiden.

Als Fachanwälte für Arbeitsrecht in Koblenz unterstützen wir Sie z.B. in folgenden Bereichen:

  • Arbeitsverträge
  • Aufhebungs- und Abwicklungsverträge
  • Abfindungen
  • Abmahnungen
  • Arbeitszeugnis
  • Betriebsübergänge
  • Betriebsratsarbeit - Betriebsverfassungsrecht
  • Eingruppierungen
  • Kündigungsschutz
  • Mobbing
  • Unternehmen in der Krise - Insolvenz
  • Urlaub
  • Vergütungsfragen

Arbeitsrecht für Arbeitnehmer/innen

Aufgrund seiner langjährigen anwaltlichen Tätigkeit kennt Herr Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Dumslaff die Sorgen und Nöte eines Arbeitnehmers beim Verlust des Arbeitsplatzes und den damit zusammenhängen Fragen (z.B. Kündigungsschutz, Prozessarbeitsverhältnis, Zeugnisfragen, Urlaub, Vergütung, betriebliche Altersversorgung) und im Laufe eines Arbeitsverhältnisses (z.B. Direktionsrecht, Umsetzung, Versetzung, Abmahnung, Mobbing, Krankheit, Urlaub, Vergütung, Eingruppierung, Zwischenzeugnis).

Zu den allgemein als „Mobbing“ bekannten Fallgestaltungen hat Rechtsanwalt Dumslaff über Jahre auf Basis zahlreicher Fallbearbeitungen eigene Vorgehensstrategien entwickelt, die bei Bedarf auch ein „Coaching“ des Mandanten beinhalten und auf nachhaltige, zufriedenstellende Lösungen ausgelegt sind.

Arbeitsrecht für Führungskräfte

Aufgrund seiner langjährigen anwaltlichen Tätigkeit kennt Herr Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Dumslaff die besonderen arbeitsrechtlichen Problemkreise im Bereich der Führungskräfte und zwar von den Fallstricken im Dienstvertrag bis zu den prozessualen Besonderheiten vor den Arbeitsgerichten. Aufgrund vielfältiger rechtlicher und tatsächlicher Sonderregelungen in diesem Bereich sind insbesondere hier Sachkenntnis und Erfahrung unverzichtbar. Diese sollte von Beginn an, also im besten Fall vor Abschluss des Dienstvertrages, zum Einsatz kommen, um bestmöglichen Ergebnissen rechtzeitig den Weg zu ebnen.

Zu den allgemein als „Mobbing“ bekannten Fallgestaltungen, die auch und gerade im Führungsbereich immer wieder zu beobachten sind, hat Rechtsanwalt Dumslaff über Jahre auf Basis zahlreicher Fallbearbeitungen eigene Vorgehensstrategien entwickelt, die bei Bedarf auch ein „Coaching“ des Mandanten beinhalten und auf nachhaltige, zufriedenstellende Lösungen ausgelegt sind.

FRAGEN ODER EINEN TERMIN VEREINBAREN ?

Rufen Sie uns an unter (+49) 0261 - 963230 oder nutzen Sie unser Kontaktformular